glass studio Müllerwww.glassmuller.com

Die Tradition der Glasproduktion

Die Glasproduktion hat in der Tschechischen Republik eine sehr reiche und lange Tradition. Bereits im zweiten Jahrtausend n. Chr., war der Beweis der Glasproduktion bekannt und historisch bewahrt. Glashütten befanden sich in den Grenzgebieten, wo viel Holz für die Beheizung von Glasofen / Gießerei und Kaliproduktion stand. Die Glasproduktion entwickelte sich weiter, und Glasmacher und Glasmeister bauten sich aus. In allen Weltausstellungen wurde tschechisches Kunstglas präsentiert. Die Entwicklung der metallurgischen Produktion des Glases während des Jahrtausends durchlief viele Veränderungen und kopierte künstlerische Stile veränderten sich im Laufe der Jahrtausende. Noch immer universeller Wert der traditionellen Glasherstellung, mundgeblasen und geformt, mit einem Schwerpunkt auf Technologie und traditionellen Glasherstellern.

Glasprodukte sind zu einer sehr beliebten Bereicherung privater Sammlungen von Kunst und Kunstgalerien geworden. Darüber hinaus wurde das Serviceglas bei Familien in ganz Europa und in Übersee sehr positiv aufgenommen.

Die Inspiration für die Verwirklichung seiner Produkte wurde in der Klášterský Mlýn, Lötz im Böhmerwald zu einer Glashütte. Dort wurde im 19. und 20. Jahrhundert ein Glas von Weltrang und Beliebtheit produziert. Das tschechische Glas hat auf EXPO-Ausstellungen vom 19. Jahrhundert bis heute Weltruf erlangt.

Glass Studio Müller in Holice

Der Glasmeister Igor Müller (geb. 1969) wurde in Nové Město na Moravě geboren. Er absolvierte das Gymnasium für angewandte Kunst bei Vetraria in Železny Brod – Fachgebiet Metallurgie und Glas. Unter der Anleitung des Bildhauers Pavel Ježek und des Glasmachermeisters Stanislav Šimůnek sammelte er Erfahrungen und Fähigkeiten des Glasmachermeisters.

In verschiedenen Glashütten in Böhmen und Mähren entwickelte er seine Kunst weiter. In den Jahren 1994 – 1997 arbeitete er im amerikanischen Bundesstaat Vermont – Simon Pearce Glass Company.

Nach der Rückkehr in die Tschechische Republik gründete er 1998 eine eigene Glasfabrik –

Glass Studio Müller, Holice in Böhmen, Tschechien. Vetrerie stellt Repliken des Renaissance- und Jugendstil in Glas her, ein maßgeschneidertes Kunstwerk und arbeitet bei der Gestaltung von Kunstglas mit Künstlern und Designern zusammen. Es produziert auch künstlerisches Glas auf Bestellung. Es konserviert bei der Herstellung traditioneller Technologien und bewährter Verfahren. Igor Müller gehört zweifellos zu den besten Glasproduzenten in der Tschechischen Republik.

Glaskunst aus der Glas Studio Müller in Holice hat eine über 20-jährige Tradition der Herstellung von Glasprodukten im Land. Die Produktion unserer Glaswaren ist kommerziell sehr erfolgreich und beliebt.

glass studio Müllerwww.glassmuller.com

Die Tradition der Glasproduktion

Die Glasproduktion hat in der Tschechischen Republik eine sehr reiche und lange Tradition. Bereits im zweiten Jahrtausend n. Chr., war der Beweis der Glasproduktion bekannt und historisch bewahrt. Glashütten befanden sich in den Grenzgebieten, wo viel Holz für die Beheizung von Glasofen / Gießerei und Kaliproduktion stand. Die Glasproduktion entwickelte sich weiter, und Glasmacher und Glasmeister bauten sich aus. In allen Weltausstellungen wurde tschechisches Kunstglas präsentiert. Die Entwicklung der metallurgischen Produktion des Glases während des Jahrtausends durchlief viele Veränderungen und kopierte künstlerische Stile veränderten sich im Laufe der Jahrtausende. Noch immer universeller Wert der traditionellen Glasherstellung, mundgeblasen und geformt, mit einem Schwerpunkt auf Technologie und traditionellen Glasherstellern.
Glasprodukte sind zu einer sehr beliebten Bereicherung privater Sammlungen von Kunst und Kunstgalerien geworden. Darüber hinaus wurde das Serviceglas bei Familien in ganz Europa und in Übersee sehr positiv aufgenommen.
Die Inspiration für die Verwirklichung seiner Produkte wurde in der Klášterský Mlýn, Lötz im Böhmerwald zu einer Glashütte. Dort wurde im 19. und 20. Jahrhundert ein Glas von Weltrang und Beliebtheit produziert. Das tschechische Glas hat auf EXPO-Ausstellungen vom 19. Jahrhundert bis heute Weltruf erlangt.

Glass Studio Müller in Holice

Der Glasmeister Igor Müller (geb. 1969) wurde in Nové Město na Moravě geboren. Er absolvierte das Gymnasium für angewandte Kunst bei Vetraria in Železny Brod – Fachgebiet Metallurgie und Glas. Unter der Anleitung des Bildhauers Pavel Ježek und des Glasmachermeisters Stanislav Šimůnek sammelte er Erfahrungen und Fähigkeiten des Glasmachermeisters. In verschiedenen Glashütten in Böhmen und Mähren entwickelte er seine Kunst weiter. In den Jahren 1994 – 1997 arbeitete er im amerikanischen Bundesstaat Vermont – Simon Pearce Glass Company.
Nach der Rückkehr in die Tschechische Republik gründete er 1998 eine eigene Glasfabrik – Glass Studio Müller, Holice in Böhmen, Tschechien. Vetrerie stellt Repliken des Renaissance- und Jugendstil in Glas her, ein maßgeschneidertes Kunstwerk und arbeitet bei der Gestaltung von Kunstglas mit Künstlern und Designern zusammen. Es produziert auch künstlerisches Glas auf Bestellung. Es konserviert bei der Herstellung traditioneller Technologien und bewährter Verfahren. Igor Müller gehört zweifellos zu den besten Glasproduzenten in der Tschechischen Republik.
Glaskunst aus der Glas Studio Müller in Holice hat eine über 20-jährige Tradition der Herstellung von Glasprodukten im Land. Die Produktion unserer Glaswaren ist kommerziell sehr erfolgreich und beliebt.